☎ Tel. +49 (0) 6084 9412-0

Luftkurort Schmitten (Taunus)

Hochtaunus in Hessen

Schmitten (Taunus) ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Hochtaunuskreis und liegt im Bundesland Hessen. Die Ortschaft hat etwas unter 9.000 Einwohner und besteht aus neun Ortsteilen.

Schmitten ist die höchstgelegene Gemeinde im Taunus, zu der auch der Große Feldberg gehört. Auch prominente Besucher konnte der Feldberg bereits in der Vergangenheit anlocken wie Kaiser Wilhelm II. (am 5.April 1910) und die Zarenfamilie (am 10. September 1910).

Um das Prädikat „Luftkurort“ zu behalten, werden in regelmäßigen Abständen Klimagutachten erstellt und die touristische Infrastruktur nachgewiesen.

Dorfweil ist ein Ortsteil von Schmitten (Taunus) und verzaubert seine Gäste zudem mit der besonderen Lage: oberhalb des Ortes genießen die Besucher einen wunderschönen Panoramablick. 

Sehenswürdigkeiten:

Im Hochtaunuskreis erwarten Sie einige Sehenswürdigkeiten, die wir hier für Sie zusammengestellt haben:

Sehenswürdigkeiten Hochtaunuskreis »

Blickfang der Webcam vom Rathaus in der Kerngemeinde Schmitten ist die Kirche St. Karl Borromäus.

<p><b>Der Weiltalbus: Freie Fahrt mit Bus und Rad!</b>
<a href="http://www.verkehrsverband-hochtaunus.de/Freizeit+und+Ausfl%C3%BCge/Weiltalbus.html" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Weiltalbus" data-htmlarea-external="1">Aktuellen Informationen zum Weiltalbus »</a></p>

Ferienstätte Dorfweil | Auf der Mauer 5 | 61389 Schmitten | Telefon: +49 (0) 6084 9412-0 | Telefax: +49 (0) 6084 94 12-22 | E-Mail: info(at)fs-dorfweil.de